Fotowettbewerb 2012  _143.jpg

Klima-, Natur- und Umweltschutz


Die Verbandsgemeinde Leiningerland beabsichtigt, ihr Aufgabengebiet Klimaschutz um den Aspekt Umwelt- und Naturschutz zu erweitern.

Im Fachbereich 2 -Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen- ist daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Sachbearbeitung im Klima-, Natur- und Umweltschutz (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgabenbereiche

Klimaschutz

  • Sachbearbeitung aller Klimaschutzthemen, z. B. Weiterentwicklung des bestehenden Klimaschutzkonzeptes, Durchführung von Projekten zum Klimaschutz und Umweltmanagement, Initiierung Energieeinspar- und Effizienzmaßnahmen für Private inkl. Gewerbe,  Information, Kommunikation, Koordination und Öffentlichkeitsarbeit, Klimaschutzaktionen  in Bildungs-einrichtungen
  • Fortführung der Energie- und CO²-Bilanzen / Fortführung des Energie-monitioringsystems
  • Teilnahme am Arbeitskreis Klimaschutz des Landkreises und sonstigen Netzwerken
  • Initiierung und Umsetzung von Baumaßnahmen an Gebäuden der Verbandsgemeinde und deren 21 Ortsgemeinden zur Verbesserung der Energieeffizienz und der Energieeinsparung im Team

Umweltplanung, Landschaftspflege und Grünflächen

  • Anlegung und Verwaltung der Ökokonten der VG und der Ortsgemeinden, Evaluierung des Erhaltungszustandes der Ökokontoflächen und anderer Flächen mit naturschutzrechtlicher Bindung inkl. Umsetzung von ökologischen Ausgleichs- und Renaturierungsmaßnahmen, Steuerung und Beauftragung der Flächenpflege, Abstimmung mit den Naturschutzbehörden und sonst. Fachbehörden sowie Prüfung und Begleitung externer Planungen
  • Fachliche Begleitung und  Erstellung von Stellungnahmen im Rahmen der Bauleitplanung und sonstigen Baumaßnahmen
  • Fachliche Begleitung im Bereich öffentliches Grün (Grünanlagen, Baumpflege,  Gewässer, Freiflächen im Innenbereich usw.)
  • Bearbeitung von landschaftsplanerischen sonstigen Aufgaben

Breitbandversorgung

  • Wurde von allen Ortsgemeinden auf die Verbandsgemeinde übertragen, Betreuung des Kreisclusters und weiterer Glasfasermaßnahmen privater Anbieter („Glasfaser in jedes Haus“)

Allgemein, für alle vorstehenden Aufgabenbereiche

  • Technische Bearbeitung von Förder- und Genehmigungsanträgen
  • Erarbeitung von Vorlagen mit komplexem Inhalt aus den vorstehenden Bereichen für die Gremien und Informationsveranstaltungen inkl. deren Vorstellung
  • Außendienst, auch Abendveranstaltungen,  Dienstwagen steht zur Mitbe-nutzung zur Verfügung

Wir erwarten/Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Umweltwissenschaften, Landespflege mit Schwerpunkt Naturschutz oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Berufserfahrung in den Bereichen Landespflege und Umwelt, möglichst in der Verwaltung
  • Vertiefte Kenntnisse im Bau-, Planungs-, Naturschutz- und Umweltrecht  sowie in Fauna und Flora
  • Fähigkeit zur sicheren, verständlichen Darstellung planerischer und sonstiger Belange, der attraktive Arbeitsplatz beinhaltet vielfältige Öffentlichkeitsarbeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, auch in schwierigen Situationen
  • Klares, strukturiertes und wirtschaftliches Arbeiten
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit im sehr motivierten Team in dem technisch geprägten Bereich mit mehreren Mitarbeitern
  • Flexibilität und sicherer Umgang mit MS-Office
  • Führerschein Klasse B 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. 

Die Eingruppierung erfolgt -je nach Qualifikation- bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); eine abschließende Stellenbewertung liegt noch nicht vor.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Wassner unter der Tel-Nr.: 06359 8001 4221 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29. Februar 2020 an:

Verbandsgemeinde Leiningerland
Fachbereich 1
Industriestraße 11
67269 Grünstadt

Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein, da eine Rücksendung aus Kostengründen nicht erfolgt.