Logo Verbandsgemeinde Leiningerland

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wappen Verbandsgemeinde Leiningerland

sehr geehrte Gäste,

herzlich Willkommen auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Leiningerland.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren.

Die Verbandsgemeinde Leiningerland liegt im Nordosten der Pfalz, im Norden des Landkreises Bad Dürkheim. Das Gebiet erstreckt sich vom nordöstlichen Pfälzerwald im Westen über den Nordteil der Deutschen Weinstraße bei Grünstadt im Weinanbaugebiet Pfalz bis in die Oberrheinische Tiefebene.

Sie wurde zum 1. Januar 2018 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Grünstadt-Land und Hettenleidelheim gebildet. Ihr gehören 21 eigenständige Ortsgemeinden an, in der über 32.000 Einwohner leben. Der Verwaltungssitz befindet sich in Grünstadt, das aber als verbandsfreie Stadt der Verbandsgemeinde selbst nicht angehört. Eine Außenstelle, mit den VG Werken und einem Bürgerservice, ist in Hettenleidelheim eingerichtet.

Der Name „Leiningerland“  wurde gewählt, weil das Territorium der Verbandsgemeinde früher überwiegend unter der Herrschaft der Leininger Grafen gestanden hatte.

Das Wappen der Verbandsgemeinde, durch ein goldenes Kreuz geviert, vereint die Symbole der historischen Herrscherhäuser, die die Region prägten: den Leininger Adler, den kurpfälzischen Löwen und den Petrusschlüssel des Bistums Worms. Die Weintraube mit  21 Beeren und zwei Blättern steht für die 21 Ortsgemeinden und die Rebflächen beidseits von Eckbach und Eisbach.

Die Ortsgemeinden verfügen über eine reiche Auswahl an Sport-, Naherholungs, Kultur- und Freizeiteinrichtungen: Moderne Gemeindehallen, Sportplätze und -anlagen, zwei Freibäder, ausgedehnte Wanderwege, Radwege, eine Fußballgolfanlage, 3 Burgen, Mühlen und Museen.

Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, die Historie, lebendige Traditionen in der Region und die gesellige und aufgeschlossene Art der Menschen im Leiningerland führen dazu, dass sich eine große Anzahl und Vielfalt an Vereinen gebildet hat.

Zudem prägen zahlreiche Feste und Kerwen den Veranstaltungskalender. Die Landschaft, eingebettet zwischen Weinreben und Wald, hat gesellige Menschen hervorgebracht, die es verstehen, das Leben in vollen Zügen und einem guten Glas Wein zu genießen.

Die Verbandsgemeinde Leiningerland  bietet jedoch nicht nur einen hohen Wohn- und Freizeitwert, sondern verfügt auch durch die gute verkehrstechnische Anbindung und Nähe zu den Wirtschaftsräumen Rhein-Necker und Kaiserslautern über ideale Bedingungen für die Ansiedlung von mittelständische  Industrieunternehmen, wie z. B. Dradura in Altleiningen, Südzucker in Obrigheim oder GECHEM in Kleinkarlbach.

Wir möchten Ihnen mit unserer Internetseite die Möglichkeit bieten, sich unabhängig von den Öffnungszeiten der Verwaltung über unsere Verbandsgemeinde und  die anstehenden Themen zu informieren.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen als Verwaltungsleiter mit meinen Beigeordneten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerne auch persönlich unterstützend und beratend zur Verfügung. Auch unsere Ortsbürgermeister nehmen gerne vor Ort Ihre Anregungen und Anliegen entgegen. Bürgernähe ist uns wichtig.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister

Frank Rüttger