FB 1 - Sachgebiet Kassen- und Liquiditätsmanagement

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bearbeitung der
Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung, Sachkontenbuchführung

Bei der Verbandsgemeinde Leiningerland mit Sitz in Grünstadt ist umgehend, spätestens ab 01.07.2024 und ab 01.10.2024 im Fachbereich 1, Sachgebiet Kassen- und Liquiditätsmanagement, jeweils eine Stelle eines

 Sachbearbeiters (m/w/d)

für die Bearbeitung der Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung, Sachkontenbuchführung


unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Die Verbandsgemeindekasse befindet sich in der Verwaltungsstelle in Hettenleidelheim.

Aufgabenbereiche

  • Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung, Belegsammlung, elektronisches Archiv:
    • Zuordnung und Verbuchung der aufbereiteten Unterlagen der manuellen Buchungsvorgänge auf die          Debitorenkonten, 
    • Auflösung bzw. Verbuchung der Schwebeposten, 
    • Prüfung des Kontogegenbuchs auf Aktualität, 
    • Prüfung der angeordneten Geschäftsvorfälle innerhalb der Kreditorenbuchhaltung, 
    • Übernahme und Aufbereitung für den Überweisungsverkehr,
    • Beratung und Rückgabe beanstandeter Buchungsbelege an die jeweiligen Sachgebiete,
    • Abstimmung der gesamten Buchungsvorgänge mittel Ist-Erfassungsprotokoll und Gegenüberstellung der Endzahlen aus den Kontoauszügen und den Endzahlen aus dem Finanzsystem, 
    • Führung und Überwachung der Verwahrgelder sowie Aufforderung der für die Verbuchung erforderlichen Anordnungen, 
    • Überwachung des elektronischen Archivs.
  • Aufbereitung und Bearbeitung der elektronischen Kontoauszüge, insbesondere Aufbereitung und Zuordnung der zu verbuchenden Zahlungseingänge auf die betreffenden Bürgerkonten
  • Ausdruck der erforderlichen Unterlagen und Buchungsvorbereitung der manuellen Buchungsvorgänge
  • Aufbereitung und Durchführung interner Verrechnungen innerhalb der Einheitskasse, insbesondere Ausgleich von Forderungen und Verbindlichkeiten zwischen den einzelnen Mandanten
  • Terminliche Vormerkungen für künftige Verrechnungen/Ausgleichsbuchungen
  • Anforderung fehlender Anordnungen zur Durchführung einer korrekten Verrechnung
  • Ist-Verrechnungen zwischen den Bürgerkonten
  • Offene-Posten-Buchhaltung/Verwaltung der offenen Anordnungen im Bereich der Nebenbuchhaltung

 Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Absprache mit der Kassenleiterin
  • Die Mitarbeit im Team des Sachgebietes Kasse
  • Moderne, zeitgemäße technische Infrastruktur mit leistungsfähiger Soft- und Hardware
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobrad

Wir erwarten

  • Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum Beamten (m/w/d) des zweiten Einstiegsamtes im nichttechnischen Dienst oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Fundierte Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Wünschenswert wären Kenntnisse im Anwenderprogramm KIS bzw. Buchhaltungskenntnisse
  • eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Flexibilität, leistungsorientiertes Arbeiten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Vollzeitstelle wird nach Besoldungsgruppe A 7 LBesG besoldet bzw. nach Entgeltgruppe 8 TVöD vergütet.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Kassenleiterin Kerstin Gauck unter der Tel-Nr.: 06359 8001-5171 oder Büroleiter Jürgen Esser unter der Tel-Nr.: 06359 8001-4581, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 21. April 2024 über unser Online-Formular  www.vg-l.de/job zu oder alternativ schriftlich an folgende Anschrift:

Verbandsgemeinde Leiningerland, Fachbereich 1, 

Industriestraße 11, 67269 Grünstadt.

 Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein, da eine Rücksendung aus Kostengründen nicht erfolgt.