2012_246_.jpg

Das Leiningerland sattelt die Räder


Die Verbandsgemeinde Leiningerland ist Teil der Aktion STADTRADELN im Landkreises Bad Dürkheim: Alle Kommunen rufen drei Wochen lang ab Mitte August zum aktiven Radeln auf und gehen selbst mit gutem Beispiel voran. Es gilt, möglichst viele Fahrrad-Kilometer zu sammeln – damit gewinnt nicht nur die Umwelt, sondern es warten auch Preise auf die eifrigsten Radler. Die Bürgermeister radeln mit, und auch die Verwaltungen stellen Rad-Teams.

Die gefahrenen Radkilometer werden in verschiedenen Kategorien gewertet: Für jeden selbst bzw. für das eigene Team, für die Kommune, in der man wohnt oder arbeitet, und letztlich auch für den Landkreis, der sich im bundesweiten Vergleich misst. Die Sparkasse Rhein-Haardt belohnt die radaktivsten Schulen mit Geldpreisen für Klimaschutzprojekte.

 In drei Wochen fällt der Startschuss im Leiningerland.

Am 19.08.2020 um 07:30 Uhr findet der Auftakt am Alla Hopp-Gelände Grünstadt (Ausgang Unterführung Bahnhof) statt.

Mit einem „Radlerfrühstück to go“ läuten Bürgermeister Frank Rüttger, Bürgermeister Klaus Wagner und Mirko Hackl, der diesjährige Stadtradeln-Star der Verbandsgemeinde Leiningerland, die Aktion STADTRADELN offiziell im Leiningerland ein. Anschließend startet die gemeinsame Radtour Richtung Bad Dürkheim zur offiziellen Auftaktveranstaltung des Landkreises Bad Dürkheim.


Weitere Informationen und Anmeldung unter: