clock-1461689_1920.jpg

Neuverpachtung des Kiosk im Freibad Hettenleidelheim ab 2022

Verpachtung des Kiosks im Freibad Hettenleidelheim ab 2022 

Lage:

Am Schwimmbad 25, 67310 Hettenleidelheim

Das Freibad:

Das Bad liegt in idyllischer Ortsrandlage oberhalb von Hettenleidelheim. Es ist in der Regel von Anfang/Mitte Mai bis Mitte September eines jeden Jahres geöffnet. Im Durchschnitt besuchen pro Saison mehr als 20.000 Gäste das Bad.

Nähere Informationen zu Öffnungszeiten und Ausstattung des Freibades finden Sie unter https://www.schwimmbad-hettenleidelheim.de/.

Anlage:

Der Kiosk besteht aus einem eingeschossigen Betriebsgebäude mit Wirtschaftsräumen und einem Gastgarten für ca. 40 Personen. Darüber hinaus wird der gesamte Bereich der Liegewiesen und der Sportanlagen versorgt. Die bauliche Anlage ist auf einen Selbstbedienungsbetrieb ausgelegt.

Eine Besichtigung der Anlage ist nach telefonischer Absprache möglich. Die Bewirtung von Gästen ist nur im Außenbereich möglich. Als sanitäre Anlagen für Gäste und Personal stehen die Anlagen des Freibades zur Verfügung.

Folgende Ausstattungsteile werden mit verpachtet:

Zum Kiosk gehören neben dem Kassenraum als Verkaufsraum, ein als Küche zu nutzender Nebenraum, ein Abstellraum und ein WC.

Die Küche ist mit einer Doppelspüle, einem Handwaschbecken und einer Dunstabzugshaube ausgestattet.

Alle weiteren Ausstattungsgegenstände des Verkaufsraumes und der Küche obliegen dem bzw. der Pächter/in.

Pachtbedingungen:

Für die Pacht des Kiosks ist ein noch zu vereinbarender Betrag zu bezahlen. Die Pachtbedingungen sind Verhandlungssache und abhängig vom Betreiberkonzept. Näheres dazu wird im Rahmen der Verhandlungen festgelegt.

Soweit Sie zur Umsetzung Ihres Konzeptes bauliche Änderungen vornehmen wollen, bitten wir Sie, dies unbedingt vorher mit uns abzusprechen. Mindestbedingungen sind aber das Vorhalten grundlegender gastronomischer Dienstleistungen und die Verpflichtung auf bestimmte Öffnungszeiten, die aber im Einzelfall und nach Absprache von den Öffnungszeiten des Bades abweichen können. Bewirtschaftungskosten wie z.B. Strom, Wasser, Abfallbeseitigung, sind vom Pächter zu tragen. Die Müllbeseitigung ist eigenständig zu regeln und zu zahlen.

Zusammen mit dem Kiosk muss der Verkauf der Eintrittskarten und die Eingangskontrolle übernommen werden.

Ein gut geführter Kiosk trägt wesentlich zum guten Ruf des Freibades teil. Es wird daher großen Wert auf eine optimale Kundenorientierung gelegt. Wünschenswert zum Betreiben des Kiosks sind Erfahrungen und Vorkenntnisse in der Gastronomie oder vergleichbaren Bereichen. Notwendig sind die Nachweise über die Kenntnis der entsprechenden gesetzlichen und hygienerechtlichen Vorschriften. Der bzw. die Pächter/in hat alle für den Betrieb des Kiosks erforderlichen Genehmigungen und notwendigen Versicherungen nachzuweisen.

Das überzeugendste Konzept erhält den Zuschlag!

Die „Freibäder Altleiningen und Hettenleidelheim AöR“ behält sich vor, bei besonderen Anlässen (z.B. Schwimmbadfest) die Besucher zusätzlich in eigener Regie zu bewirten oder die Bewirtung einem Dritten zu überlassen.

Ansprechpartner:

Herr Julian Hoffmann, Vorstand der Freibäder Altleinigen und Hettenleidelheim AöR, Telefon: 06359 / 8001 – 5501.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21. Januar 2022 (12.00 Uhr) an:

Verbandsgemeinde Leiningerland

Fachbereich 4 – Kommunale Betriebe

z.Hd. Herrn Julian Hoffmann, Industriestraße 11, 67269 Grünstadt

oder per E-Mail an: julian.hoffmann@vg-l.de