clock-1461689_1920.jpg

Neue Beigeordnete der Verbandsgemeinde Leiningerland

Nach dem Ausscheiden der beiden früheren Beigeordneten der Verbandsgemeinde, Herrn Johannes-Peter Schwalb und Herrn Roland Werner, im Dezember 2020, hat der Verbandsgemeinderat in seiner Sitzung am 18.02.2021 mit Herrn Carsten Brauer und Herrn Hans Scherer deren Nachfolger gewählt. Beide Beigeordneten haben zudem eigene Geschäftsbereiche übertragen bekommen. Herr Brauer, der zugleich auch als Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Wattenheim fungiert, ist nach dem Ersten Beigeordneten, Herrn Findt, von nun an als zweiter Beigeordneter tätig. Der auch als Beigeordneter der Ortsgemeinde Dirmstein gewählte Herr Scherer, übernimmt nach Herrn Meister als dritten Beigeordneter, die Position des vierten Beigeordneten.


Der Geschäftsbereich von Herrn Brauer umfasst folgende Aufgaben:

Fachbereich 2 „Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen“

  • Zentrales Gebäude- und Grundstücksmanagement, Klimaschutz, E-Mobilität

Fachbereich 3 „Bürgerdienste“

  • Schulen, Weiterbildung, Musikschule, VHS
  • Freizeit, Sport  


Der Geschäftsbereich von Herrn Scherer umfasst folgende Aufgaben:

Fachbereich 1 „Zentrale Dienste“

  • Strukturentwicklung, Wirtschaftsförderung, Marketing
  • Tourismus

Fachbereich 2 „Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen“

  • Dorferneuerung, LEADER

Fachbereich 4 „Kommunale Betriebe“

  • Freibäder
  • Straßenbeleuchtung

 

Vereidigung Herr Brauer
Vereidigung Herr Scherer

Die Bilder zeigen die beiden neu gewählten Beigeordneten bei der Ablegung des Amtseides vor dem Verbandsgemeinderat neben Bürgermeister Frank Rüttger. Zuvor hat der VG-Bürgermeister den ausgeschiedenen Beigeordneten, Herrn Schwalb und Herrn Werner,



 für deren Wirken für die Verbandsgemeinde Leiningerland gedankt und sie mit den besten Wünschen von Belegschaft und Personalrat in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.