Müllabfuhr

Abfallgebühren: Erste Rate am 1. März fällig

Kreis empfiehlt Bankeinzug

Wer es noch einfacher haben will, erteilt ein jederzeit widerrufliches SEPA-Lastschriftmandat. Dieses muss schriftlich vom Grundstückseigentümer für ein unter seinem Namen bestehenden Konto erteilt und unterschrieben werden. Dann werden die Müllgebühren via Bankeinzug abgebucht. Das Formular für das SEPA-Lastschriftmandat kann online u heruntergeladen werden.